Das Öku-Büro trauert um Sergio Saenz

Am 24.1.2019 ist unser guter Freund und Mitstreiter Sergio Saenz von unserer Partnerorganisation, dem Movimiento Comunal Nicaraguense verstorben. Unsere Gedanken sind mit dessen Anghörigen und Mitstreitern in Nicaragua.

Weiterlesen …

Wir Frauen bewegen die Welt

Das Red de Mujeres de Matagalpa (Frauennetzwerk von Matagalpa), ein Sprachrohr der Frauen in Nicaragua, erhebt auch auf der Straße die Stimme. Die Aktivistin Maria Auxiliadora Romero Cruz sprach Mitte August mit der Brigade aus 2017 über die Verschlechterung der Situation von Frauen in Nicaragua.

Weiterlesen …

Die Rückkehr der FSLN

Bei einer Bilanz der ersten zwei Jahre der Regierung Daniel Ortegas fällt zuerst auf, was sich nicht geändert hat: Unverändert seit 1999 bestimmt der Pakt zwischen Ortega und Arnoldo Alemán den politischen Rahmen des Landes. Zugleich steht einigen sozialen Errungenschaften eine wachsende politische Polarisierung gegenüber.

Weiterlesen …

Das nicaraguanische Erziehungsministerium hat seinen Haushalt bis 2008 eingefroren

80 % der nicaraguanischen Bevölkerung muß mit weniger als zwei US-Dollars am Tag überleben. Trotz dieses angestiegenen Indices der Armut, fordert der Internationale Währungsfond, eine der einflussreichsten Organisationen des Planeten, von der nicaraguanischen Regierung, dass diese die öffentlichen Ausgaben maximal reduziert.

Weiterlesen …