Alle geplanten Veranstaltungen

Freitag, 08.07.2022

Eine-Welt-Haus, Raum 108 (Schwanthalerstraße 80, München)

Zwölfteilige Seminarreihe aus dem Programm "Pensar para la Paz"
Im Laufe der Geschichte sind Kriege als ein andauerndes Phänomen erkennbar geworden und die Bemühungen um Frieden und Völkerverständigung verlieren nie an Aktualität. Ziel der zwölfteiligen Veranstaltungsreihe, die von Danny Carvajal (Doktorand am Lehrstuhl Intercultural Social Transformation der Hochschule für Philosophie in München) konzipiert und moderiert wird, ist eine begriffliche und interdisziplinäre Reflexion über die Phänomene Krieg und Frieden. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Seminare finden auf Deutsch statt und können auch einzeln besucht werden.

Wir laden Dich ganz herzlich ein!
Clicke auf "Weiterlesen" für mehr Infos.


Mittwoch, 07.09.2022

Bei der Veranstaltung wollen wir die aktuelle Lage El Salvadors und vor allem die Perspektiven des Widerstandes diskutieren. Eingeladen haben wir dafür zwei Aktivistinnen, die sich im Widerstand gegen die Bukele-Regierung engagieren:

Sonia Urrutia ist Anwältin, Gewerkschafterin und Leitungsmitglied des Bloque de Resistencia y Rebeldía Popular

Veronica Guerra ist Sozialarbeiterin, Feministin, Mitarbeiterin von APROCSAL und aktiv in der Coordinadora Salvadoreña de Movimientos Populares