Gerichtsprozess gegen David Castillo, mutmaßlicher Auftraggeber des Mordes an Berta Cáceres

Tag 16 [14. Mai 2021]

"Alle indigenen Gemeinschaften haben eine historische Verbindung von Rebellion und Widerstand." Berta Cáceres

Brenda Barahona sollte heute die Analyse der Telekommunikationsdaten vorstellen. Als sie mit ihrer Präsentation beginnen wollte, brachten die Verteidiger von David Castillo Einwände hervor. Sie argumentierten, dass Barahona aufgrund der schriftlich vorgelegten Analyse der Daten aussagen sollte und nicht anhand einer Powerpoint-Präsentation. Die Richter entschieden nach der Anhörung der Argumente, dass eine Powerpoint-Präsentation erlaubt wird, die Verteidigung jedoch das Recht hat, diese im Vorfeld zu überprüfen. Aus diesem Grund wurde die Verhandlung unterbrochen und wird morgen um 9 Uhr mit den Aussagen Barahonas fortgesetzt.
Die gesamte heutige Sitzung dauerte weniger als 30 Minuten.

https://copinh.org/2021/05/juicio-contra-david-castillo-dia-16/ (spanisch)

https://www.aquiabajo.com/blog/2021/5/14/day-sixteen-trial-against-david-castillo (englisch)

Zurück