Info-Blatt 44 20 Jahre Revolution in Nicaragua

Editorial

"Los hijos de Marx saludan a los hijos de Sandino" - "Die Kinder von Marx grüßen die Kinder von Sandino" - skandierten bundesdeutsche BrigadistInnen in den 80er Jahren bei ihrer Ankunft in Nicaragua. Als Symbol der Hoffnung und Beleg für die Möglichkeit einer grundlegenden Umgestaltung gesellschaftlicher Verhältnisse hatte das sandinistische Nicaragua eine enorme Anziehungskraft.

Weiterlesen …

Von Somoza bis Chamorro

Die nicaraguanische Revolution, die vor zwanzig Jahren mit dem Sieg des Volksaufstandes unter Führung der Sandinistischen Befreiungsfront (FSLN) über die Somoza-Diktatur begann, ist eine Geschichte des Scheiterns.

Weiterlesen …

"Der Sandinismus droht unterzugehen" - Interview mit Vilma Núñez

Vilma Núñez ist Präsidentin des Nicaraguanischen Menschenrechtszentrums CENIDH und langjähriges FSLN-Mitglied. Im folgenden Interview äußert sie sich zu der Entwicklung innerhalb der Frente, der Rolle von Daniel Ortega und den Chancen für eine Reform des Sandinismus.

Weiterlesen …