Queerfeministisches Sommercamp mit Donny Reyes

Beim Queerfeministischen Sommercamp am Walchensee präsentiert das Öku-Büro den honduranischen LGBT-Aktivisten Donny Reyes. Donny wird selbst am Camp teilnehmen und bei einem Workshop über seine Arbeit in der LGBT-Community in Honduras berichten, die seit der Bewegung gegen den Putsch im Jahr 2009 einen großen Aufschwung genommen hat, aber auch mit enormen Risiken konfrontiert ist.

 

Link zur Camp-Webseite:

http://queerfemsued.blogsport.de/

 

Der Workshop mit Donny Reyes wird finanziell unterstützt aus Mitteln des BMZ im Rahmen des Projekts "Perspektiven der Anderen"

 

Bei dem Berliner Internet-Radio ONDA gibt es ein Interview mit Donny:

http://www.npla.de/de/onda/content/1339

Zurück