La Baca Loca y lxs chocoitxs - Vortrag und Musik aus Nicaragua

Aufgewachsen im nicaraguanischen Bürgerkrieg erlebte Gaby Baca als junges Mädchen die sandinistische Revolution. Schon früh hat sie ihre Musik für die Rechte von Frauen eingesetzt. Sie engagegiert sich gegen den geplanten Bau des interozeanischen Kanals in Nicaragua und unterstützt die aktuelle
Protestbewegung.
Als Aktivistin und Feministin ist Gaby davon überzeugt, dass die Musik, die Kunst und der Humor essenzielle Werkzeuge im Kampf für unsere Rechte sind und eine mächtige Alternative gegen den Konsumismus und das Patriarchat darstellen.
Gaby wird vor dem Konzert über die Situation von Frauen, feministischen Kämpfen und den Proteste gegen die Regierung im letzten Jahr berichten.

Offen für alle Gender!
Vortrag auf spanisch mit deutscher Übersetzung

Creciendo durante la guerra civil nicaragüense vivió de joven la revolución sandinista. Desde muy temprano utilizó su música y sus textos para posicionarse en pro de los derechos de las mujeres. Su activismo en contra de la construcción planeada del Canal Interoceánico en Nicaragua y su apoyo al movimiento de protesta desde abril del 2018 le han ocacionado más de una vez problemas con el gobierno.
En su discurso Gaby nos informará sobre la situación de las mujeres, las luchas feministas las protestas en contra del gobierno en los últimos años en Nicaragua. Para luego llevarnos junto con su banda a un viaje musical lleno de libertad, rabia, rebelión y alegría de vivir.

La plática será traducido del español al alemán

19:00 Uhr: vegane Suppe
19:30 Vortrag danach Konzert

Einer Kooperationsveranstaltung von danebn und Öku-Büro

UKB  2,50€

Ort: daneben im Töpferlbad, Thalkirchenerstr. 102

Zurück