Globaler Aktionstag "Gerechtigkeit für Berta Cáceres!"

 

Am Mittwoch, 15. Juni findet weltweit der Aktionstag „Gerechtigkeit für Berta Cáceres“ statt. Aktivist*innen von Öku-Büro, HondurasDelegation und weiteren Münchner Gruppen versammeln sich von 11 bis 12 Uhr nahe dem Hauptsitz von Siemens in München (Wittelsbacher Platz/Ecke Finkenstraße).

Die honduranische Menschenrechtsverteidigerin und Trägerin des renommierten Goldman-Preises, unsere Freundin und Genossin Berta Cáceres wurde  in der Nacht vom  2.  auf den 3. März 2016 ermordet. Der Grund: Berta  hatte sich jahrelang vehement gegen das Wasserkraftprojekt „Agua Zarca“ eingesetzt, an dem Siemens über sein Joint-Venture Voith Hydro beteiligt ist.


In das Mordkomplott gegen Berta waren mit großer Wahrscheinlichkeit einflussreiche Militärs, regierungsnahe Kreise und eine mächtige Unternehmerfamilie verwickelt.
Berta war eine von diesen Unverzichtbaren, die ihr ganzes Leben lang kämpfen.

Wir fordern am 15. Juni gemeinsam mit tausenden solidarischer Menschen auf der ganzen Welt:

  • Die sofortige Einsetzung einer unabhängigen, internationalen Untersuchungskommission, um den Mord an Berta Cáceres vollständig aufzuklären und sowohl die materiellen Täter als auch die Auftraggeber*innen des Verbrechens vor Gericht zu stellen.
  • Sofortige, effektive und mit den Betroffenen abgestimmte Schutzmaßnahmen für die weiterhin massiv bedrohten Aktivist_innen von Bertas Organisation COPINH, insbesondere auch für diejenigen, die nach ihren Auftritten vor EU-Gremien und bei verschiedenen europäischen Regierungen erneut von lokalen Auftragskillern bedroht werden.
  • Den sofortigen Rückzug von Voith Hydro/Siemens, der niederländischen und finnischen Entwicklungsbanken sowie der zentralamerikanischen BCIE-Bank aus dem Projekt „Agua Zarca“ und den sofortigen endgültigen Baustopp und Rücknahme der Konzession.

Dossier zu Siemens: https://www.oxfam.de/system/files/factsheet_schmutzigegeschaefte.pdf

Hintergrundinformation zu Agua Zarca und zu Berta Cáceres:
www.oeku-buero.de und http://hondurasdelegation.blogspot.de/
Kontakt: Andrea Lammers, elsal@oeku-buero.de Tel. 089 - 448 59 45

 

Finkenstraße

Finkenstraße

Zurück