lmd-Filmreihe "Draussen bleiben"

Valentina und Suli haben sich in einer Münchner Flüchtlingsunterkunft kennen gelernt. Suli aus dem Norden Chinas ist siebzehn, Valentina aus dem Kosovo sechzehn. Draußen – in der Anonymität der Stadt – fühlen sich die beiden fernab von ihren Familien, Lehrern oder Behörden wohl und halten sich gerne mit ein paar weiteren Mädchen in U-Bahnhöfen oder auf Bolzplätzen auf. Zwar sind die beiden eng befreundet, doch eins unterscheidet sie deutlich: Valentina ist mutig und stark und bereits mehrmals mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Sie will nicht auf bessere Zeiten hoffen, sondern ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Freitag, 27.11.,20 Uhr

Zurück