BUKO 35 in München


MILITÄREINSÄTZE WELTWEIT ANGREIFEN

 

POSTKOLONIALE STRUKTUREN DURCHDENKEN

 

DEN NEUEN INTERNATIONALISMUS ERFINDEN

 

Der Bundeskongress kommt nach München! Jährlich organisiert die BUKO (Bundeskoordination Internationalismus) einen bundesweiten Kongress.  Gedankenaustausch, Vernetzung und Verständigung über internationalistische Politik und Aktionen stehen im  Vordergrund. Der Kongress schafft Räume für Diskussionen innerhalb von sozialen Bewegungen und gibt neue Impulse.  Aber auch die Praxis kommt während des Kongresses nicht zu kurz. Heiße Themen dieses Jahr sind: kritische Ansätze zu rassisitischen und postkolonialen Strukturen, Widerstand gegen Militarisierung und die Entwicklung einer neuen  internationalistischen Solidarität.

 

EinWeltHaus, Gewerkschaftshaus & andere Räume in München

 

Mehr Info unter www.buko.info

Zurück