Arbeitsrechte? - Fehlanzeige! Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsproduktion am Beispiel Honduras

Arbeitsrechte? - Fehlanzeige!
Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsproduktion am Beispiel Honduras

Vortrag mit Diskussion

Die Koordinatorin der Monitoring-Organisation EMIH und eine Näherin aus Honduras berichten über Arbeitsrechtsverletzungen bei einem Zulieferer des Arbeitsbekleidungsunternehmens Lion Apparel. Dieses beliefert nicht nur die Polizei in Bayern mit Uniformen, sondern auch die Bundeswehr und Feuerwehren. Die Gäste machen zusammen mit MdB Uwe Kekeritz (Bündnis 90/Die Grünen) deutlich, was Unternehmen, Staaten und die einzelne KonsumentIn beim öko-fairen Einkauf beachten sollten.

 

Zeit und Ort

Donnerstag, 19.04.2012 um 19.30 Uhr im EineWeltHaus, Großer Saal E01

 

ReferentInnen

Elia Yadira Rodríguez Lopez, Ana Maria Hernández und MdB Uwe Kekeritz

 

Veranstalter

Christliche Initiative Romero, Nord Süd Forum München, Uwe Kekeritz (MdB) und Fachstelle Eine Welt der Stadt München (Referat für Gesundheit und Umwelt)

 

Infos

Christliche Initiative Romero (CIR), Tel. 0251 – 89503, buero@ci-romero.de

Zurück