Info-Blatt 81 geblickt?

Editorial

Auf einmal war das Thema überall. Wir hatten uns entschlossen, uns für dieses Heft mit dem Blick zu beschäftigen und plötzlich schien sich alles mit dieser Perspektive betrachten zu lassen. Wenn Blicke töten könnten, nur einen Augenblick, der böse Blick, Blickfang, Blicke auf sich ziehen, kolonialer Blick, männlicher Blick, normierender Blick, den Blick suchen, etwas scharf stellen, im Blick haben, einen Blick in die Zeitung werfen, Blick ins Leere, dem Blick standhalten, aus den Augen verlieren ...

Weiterlesen …

ÜberBlick

Was haben Sie gesehen, als sie das Titelblatt betrachtet haben? Haben Sie auf dem Etikett der Flasche ein Liebespaar gesehen? Und nur das? Wahrscheinlich haben Sie sich etwas gewundert über die Auswahl des Titelbildes für ein Infoblatt des Ökumenischen Büros.

Weiterlesen …

Sehen und gesehen werden

„Interviewerin: Und hören Sie dann heute auch noch solche Komplimente? Ingrid: (Heftiges Kopfschütteln) Nein. Ich habe dann auch mal so gedacht, so als ich fünfzig, sechzig war, oder mit sechzig, habe ich gedacht, ich achte jetzt mal drauf, ob sich überhaupt noch jemand nach mir (.) oder dich anguckt oder so.

Weiterlesen …

Juri und Miranha

Ein Besuch in der Dauerausstellung des Münchner Stadtmuseums „Typisch München“: Neben dem „angeblichen Schlüsselbein Heinrichs des Löwen“ und „Waldi“, dem Olympiamaskottchen von 1972 hängt da in der Abteilung, in der das München des 19. Jahrhunderts repräsentiert wird, ein Bronzerelief.

Weiterlesen …

Bilder von Geschichte – Geschichte von Bildern

Fotografien sind ein wichtiger Bestandteil von Erinnerung. Auf ihnen werden Ereignisse, Situationen oder Personen bildlich festgehalten. Bilder prägen sich anders als Worte in das Gedächtnis ein. Bilder vermitteln eher als Worte einen Eindruck von Wahrheit.

Weiterlesen …

Mein interessierter Blick auf Nicaragua

Ich kann mich noch gut an den Moment erinnern, als ich Nicaragua zum ersten Mal gesehen habe. Es war spät abends und unser Flugzeug sollte gleich landen. Gespannt schaute ich aus dem Fenster, um alles mit zu erleben. Unten, wo die Hauptstadt Managua sein musste, blieb es total dunkel.

Weiterlesen …

Gewalt gegen Frauen in Nicaragua

Gewalt gegen Frauen gibt es weltweit. Besonders dramatisch ist die Situation in Zentralamerika. Dort ist Gewalt an Frauen, bis hin zum Mord, mit am häufigsten im weltweiten Vergleich. Nicaragua bildet dabei keine Ausnahme.

Weiterlesen …

Gesetz 779 - Die Frauen interessieren nicht

Sara Henríquez

Am 22 Juni ist ein Jahr vergangen, seit in Nicaragua das „Gesetz 779“, das Allgemeine Gesetz gegen Gewalt an Frauen1 , in Kraft getreten ist. Das Land wartet seit drei Monaten auf den Spruch des Obersten Gerichtshofes (CSJ) zu drei Verfassungsbeschwerden, die eine Gruppe von Rechtsanwälten im April eingelegt hat. Das ist der Hintergrund für die landesweite öffentliche Debatte, die in den letzten Monaten geführt wird.

Weiterlesen …

Ende gut, alles gut?

Mitte April startete Amnesty International eine Urgent Action für eine zweiundzwanzig Jahre junge Frau in El Salvador mit dem fiktiven Namen Beatriz, deren Schwangerschaft von Tag zu Tag riskanter wurde. Kurz zuvor hatte sich Beatriz mit einer Verfassungsbeschwerde wegen Verletzung ihres Grundrechtes auf Leben durch die Staatsgewalt an den Obersten Gerichtshof gewandt.

Weiterlesen …

Bandenbosse im Rampenlicht

Wenn Honduras in der internationalen Presse auftaucht, ist meistens von der Gewalt in dem kleinen zentralamerikanischen Land die Rede. Immer wieder wird betont, dass Honduras das gewalttätigste Land der Welt ist. Die Angabe der immens hohen Mordrate von 91,6 pro 100.000 Einwohner_innen für 2011 (United Nations Office on Drugs and Crime) scheint nicht nur aus der Perspektive Europas für unerträgliche Zustände zu stehen.

Weiterlesen …

Verweigern Widersetzen Revoltieren

Der 35.Kongress der „Bundeskoordination Internationalismus“ (Buko) widmete sich der Verweigerung als politischer Strategie. Neben einem enorm vielfältigen Workshop-Programm, enttäuschte die zentrale Podiumsdiskussion im Freiheiz.

Weiterlesen …